Versicherungen Blog

Freitag, 5. August 2016

Drohnen-Haftpflichtversicherung oder Privat-Haftpflichtversicherung

Benötige ich eine spezielle Drohnen-Haftpflichtversicherung - oder reicht die private Haftpflichtversicherung aus?


Vor dem ersten Start sollten Hobbypiloten an den Versicherungsschutz denken. Denn der Flug mit einer Drohne bringt neben einer Menge Spaß auch Risiken mit sich. Nur eine Unachtsamkeit oder ein unkontrolliertes Manöver und schnell kann ein Unfall eine finanzielle Dimension erreichen die in die tausende Euro geht - vor allem dann wenn Personen durch einen Drohnenflug verletzt werden. Vielen Drohnenpiloten ist oft nicht bewusst, dass sie unter Umständen, wenn kein Haftpflichtversicherungsschutz besteht, für alle Schäden selbst haften müssen.

Wer glaubt, die Drohne sei automatisch über die private Haftpflichtversicherung mitversichert, der kann sich täuschen. Fakt ist, eine motorisierte Drohne ist kein Spielzeug und auch nicht generell über eine private Haftpflichtversicherung mitversichert. Die allgemeinen Versicherungsbedingungen der privaten Haftpflichtversicherung sagen zumeist aus, das eine Haftpflicht für Schäden von Luftfahrzeugen besteht, die nicht der Versicherungspflicht unterliegen. Drohnen unterliegen aber genau dieser Versicherungspflicht! Diese hat der Gesetzgeber seit 2005 für alle „unbemannten Flugobjekte“, zu den auch Drohnen zählen, verfügt. Dieser Nachweis ist auch von jedem Drohnenpiloten beim Betrieb der Drohne mitzuführen.
 
Ein anderer wichtiger Aspekt der besonderer Berücksichtigung bedarf: Die Privathaftpflicht unterliegt dem Grundsatz der Verschuldenshaftung, d.h. im Schadenfall ist immer die Schuldfrage zu klären. Da Drohnen rechtlich in den Bereich des Luftfahrtgesetzes fallen gilt hier nicht die Verschuldenshaftung sondern die sogenannte Gefährdungshaftung, d.h. es wird gar nicht gefragt, wer Schuld durch das Fehlverhalten trägt. Die Rechtsprechung wendet in diesem Fall das Gefährdungsprinzip an und geht der Frage nach: Wer hat die Drohne geflogen, als der Schaden entstanden ist ? Wenn die private Haftpflichtversicherung nicht zahlt, kommt der Drohnenhalter für alle Schäden auf, die durch den Drohnenunfall entstanden sind.
 
Einige private Haftpflichtversicherer bieten zwar eine Erweiterung des Versicherungsschutzes für den Drohnenbetrieb an, aber diese sind zumeist teuer und in der Leistung nicht so umfangreich wie eine spezielle Drohnen Haftpflichtversicherung, die nach den deutschen Luftfahrtbedingungen gehandhabt wird. Bei Einschluss des Versicherungsschutzes in die private Haftpflichtversicherung werden genau diese speziellen Bedingungen oft nicht erfüllt. Meistens reichen die angebotenen Versicherungsleistungen - selbst mit Zusatzdeckung - nicht aus. Kurzum: Kein privater Haftpflichtversicherer deckt alle möglichen Risiken die durch den Drohnenbetrieb entstehen könnten ab.
Wenn Sie sich für eine spezielle Drohnen-Versicherungen interessieren, informieren Sie sich ausführlich auf unserer Website zum Thema Drohnen Versicherung.

Dienstag, 2. August 2016

Drohnen und haftungsrechtliche Besonderheiten

Rechtsanwalt Wussow hat sich der Thematik Drohnennutzung und haftungsrechtliche Besonderheiten angenommen und einen Artikel veröffentlicht.

Der Artikel beinhaltet die allgemeine Rechtslage im Bereich der luftverkehrsrechtlichen Drittschadenshaftung gemäß der §§ 33 ff. LuftVG, welche die strengste Art der Gefährdungshaftung im deutschen Privatrecht ist. Da diese auch für Drohnen und dessen Piloten gilt, wird ihr besonderes Augenmerk geschenkt.

Weitere Themen sind die "Neuregelung der Luftverkehrsordnung" (LuftVO) im Oktober 2015 und die Versicherungspflicht. Erwähnenswert ist, dass Rechtsanwalt Wussow empfiehlt, dass z. B. Händler von Drohnen über die Versicherungspflicht und den Abschluss einer geeigneten Drohnen Haftpflichtversicherung aufklären sollen.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.



Mittwoch, 18. Mai 2016

Drohnen Allgefahrenversicherung für Gewerbebetriebe und Freiberufler

Soeben hat die rosa Versicherungen GmbH & Co. KG die Drohnen Allgefahrenversicherung (HDI Versicherung) auf www.drohnen-versicherung.com veröffentlicht. Die Drohnen-Allgefahrenversicherung basiert auf den „Allgemeine Bedingungen für die Elektronikversicherung“ und bietet einen Rundumschutz für alle gewerblich genutzten, hochpreisigen Drohnen (unbemannte Flugsysteme). Wie vom Anbieter gewohnt, sind umfangreiche Informationen, ein Tarifrechner und ein Onlineantrag auf der Website hinterlegt.

Montag, 18. April 2016

Drohnen Haftpflichtversicherung

Drohnen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Was ist jedoch zu beachten? Wie sieht es mit Aufstiegsgenehmigungen aus? Wo darf geflogen werden? Welche Versicherung ist Pflicht? Was kostet eine Drohnen-Haftpflichtversicherung?

All diese Fragen zum Thema Drohnen und Versicherung werden auf www.drohnen-versicherung.com beantwortet.

Dienstag, 10. November 2015

E-Bike Versicherung

Soeben haben wir ein neues Versicherungsprodukt freigeschaltet - die E-Bike Versicherung. Das Versicherungskonzept ist eine Allgefahrenversicherung im Rahmen der "Allgemeine Bedingungen für die Elektronikversicherung". Somit sind nahezu alle Sachschäden am dem E-Bike o. Pedelec versichert. Ein sinnvolles und gelungens Produkt, welches gerade in der heutigen Zeit ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Den versichert ist nicht nur der Diebstahl, sondern z. B. auch Einbruch/Diebstahl, Vandalismus, Sabotage, Diebstahl von Teilen, Sachschäden durch unvorhergesehene Stürze/Unfälle uvm.. Tarifinformationen, Bedingungen, Beiträge und ein Onlineantrag sind auf www.rosa-ebike.de erhältlich.

Dienstag, 31. März 2015

Deurag Rechtsschutzversicherung und Singletarif

Soeben erfolgte ein Update unseres Online-Tarifrechners zur DEURAG Rechtsschutzversicherung. Die ausgezeichnete private Rechtsschutzversicherung beinhaltet nun auch die Single Rechtsschutzversicherung sowie die Rechtsschutzversicherung für Senioren. Selbstverständlich erfolgte zeitgleich eine Aktualisierung der Konditionen. Ausführliche Informationen sind auf www.rosa-rechtsschutz.de erhältlich.

Mittwoch, 11. Februar 2015

Focus Money Vergleich und Bewertung von Zahnzusatzversicherungen

Im Heft FOCUS MONEY (Ausgabe 46/2014 / Oktober 2014) erschien ein Vergleich von Zahnzusatzversicherungen. Als „Beste Zahnzusatzversicherung“ wurde der Tarif INTER QualiMed Z® Zahn Premium mit ZPro, dicht gefolgt von dem R+V Tarif Zahn Premium (Z1U) mit ZV, als Spitzenreiter gewertet.

Das FOCUS Money Ranking  der einzelnen Zahnzusatztarife ergibt sich aus der Gesamtno­te. Dieses setzt sich zu 40 % aus der Rating-Note, zu 30 % aus der Note für die Erstattungen für die aufgeführten beispielhaften Leistungsfäl­le und zu 30 Prozent aus der Note für die Zahlbeiträge zusammen.

Damit erfolgt eine weitere Bestätigung, dass unser Zahnzusatzversicherung-Vergleich den marktüblichen Bewertungen entspricht, denn auch wir führen die o. g. Zahnzusatzversicherung Tarife als TOP-Tarife auf.

Dienstag, 16. Dezember 2014

Zahnzusatzversicherung LKH Tarif Z50E

Die Landeskrankenhilfe hat für die Zahnzusatzversicherung nach Tarif Z50E eine Beitragsanpassung für das Neugeschäft bekanntgegeben. Sie gilt für alle Neuanträge ab Beginn 01.01.2015.

Dennoch bleibt der LKH Z50E der Landeskrankenhilfe eine kostengünstige Aufstockung zur gesetzlichen Krankenversicherung. Interessant ist, dass eine Kostenübernahme unabhängig von der Vorleistung einer gesetzlichen Krankenversicherung erfolgt.

Auch die Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren sind sehr moderat. In den ersten  drei Kalenderjahren nach Beantragung werden versicherte Kosten bis zu einem Rechnungsbetrag von 3.000 € und danach bis zu einem Rechnungsbetrag von 20.000 Euro erstattet. Wie bei allen Zahnzusatzversicherungen entfällt die vorab genannte Summenbegrenzung bei Unfällen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum LKH Tarif Z50E

Donnerstag, 27. November 2014

Zahnzusatzversicherung



Es ist soweit: Nach recht langer Entwicklungsphase, ist unser Vergleich zur Zahnzusatzversicherung nun endlich online verfügbar. 

Egal ob Kind oder Erwachsener, ob Gesund oder mit Vorerkrankungen, der Zahnzusatzversicherung Vergleichsrechner berücksichtig alle Eventualitäten. Mit einem Klick kann nach Versicherungsleistungen, Beiträgen oder nach Gesellschaftsnamen sortiert werden. Nach Eingabe einiger weniger Daten, erhält der Interessent die für Ihn zutreffenden Angebote auf Zahnzusatzversicherung. Eine Antragstellung ist selbstverständlich jederzeit möglich.


Auch weitergehende Informationen werden auf der Zahnzusatzversicherung Website  bereitgestellt. Wie verhält es sich mit der gesetzlichen Krankenkasse? Was verbirgt sich hinter den Fachbegriffen wenn es um Tarife und Zahnersatz geht? Unter welchen Aspekten erfolgte der Vergleich? Alles das und vieles mehr erfahren Sie auf www.rosa-zahnzusatzversicherung.de

Dienstag, 14. Oktober 2014

Photovoltaik Versicherung Film

Die Versicherungsmakler Rosanowske GmbH & Co. KG, der Spezialanbieter für Photovoltaikversicherungen, hat heute einen neuen Erklärfilm veröffentlicht. Der Film erklärt die angebotenen Photovoltaikversicherungen und richtet sich hauptsächlich an Betreiber von Photovoltaikanlagen und Solarunternehmen. Hier geht es zum Film.


Dienstag, 30. September 2014

Privat Rechtsschutzversicherung



Die private Rechtsschutzversicherung ist aus der deutschen Versicherungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Wen wundert es, denn der Gang zum Rechtsanwalt wir immer häufiger gewählt. Gut, wenn man eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hat. Somit werden zumindest die Anwaltskosten und Gerichtskosten von der Rechtsschutz übernommen. Die private Rechtsschutzversicherung beinhaltet, sofern vereinbart, folgende Leistungsarten:


  • Schadensersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Beratungsrechtsschutz
  • Opfer-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz in Unterhaltssachen
  • Rechtsschutz in Ehesachen
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz


Interessenten sollten sich vor Beantragung einer Rechtsschutzversicherung die Leistungen, Wartezeiten und Ausschlüsse ansehen, damit es im Nachhinein nicht zu Überraschungen kommt.